button impressum
button links
button home
button Aktuelles
button förderprojekte
button arbeit und ziele
button downloads
button kontakt

Arbeit und Ziele des Schulwerks

Die Förderung von Privatschulen stellt auf Grund rechtlicher und steuerlichen Gegebenheiten an die Arbeit eines Vereines komplexe Anforderungen. Gleichzeitig verlangt die Zahl der Mitglieder sowie die Finanzierung der Investitionen des Schulwerkes professionelle Arbeitsstrukturen.

Daher ist das Schulwerk zwar einerseits in der Rechtsform eines gemeinnützigen Vereines verfasst, orientiert sich in seinen inneren Strukturen jedoch an dem Vorbild einer kleinen Aktiengesellschaft nach dem deutschen Aktiengesetz.

Das Schulwerk finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen der Vereinsmitglieder, aus Einzelspenden von Privatpersonen und Unternehmen sowie aus öffentlichen Mitteln. Die Vereinsmitglieder rekrutieren sich überwiegend, jedoch keineswegs ausschließlich, aus der Elternschaft der Schülerinnen und Schüler des St.-Josef-Gymnasiums in Biesdorf.

Das Schulwerk ist als gemeinnütziger Verein anerkannt. Zuwendungen an das Schulwerk, gleich ob als Mitgliedsbeiträge oder als Spenden, sind daher in voller Höhe steuerlich abzugsfähig. Entsprechende Spendenbescheinigungen stellt das Schulwerk zum Ende eines Kalenderjahres unaufgefordert aus.

Der Vorstand des Schulwerkes fördert ausschließlich solche Investitionen, die innerhalb der bestehenden steuerlichen Gegebenheiten ausschließlich und unmittelbar den Schülerinnen und Schülern des St.-Josef-Gymnasiums zu Gute kommen.

Seit März 2014 ist das Schulwerk gemeinsam mit der Stiftung St.-Josef-Gymnasium Biesdorf Gesellschafter der Trägergesellschaft St.-Josef-Gymnasium Biesdorf gGmbH. In der neu gefassten Struktur übernimmt die Stiftung die strategische Ausrichtung der Schule, die Repräsentanz der Schule gegenüber Politik, Wirtschaft und staatlicher wie kirchlicher Verwaltung, die Koordinierung der Förderprojekte sowie die Generierung von Spenden und Sponsoringleistungen externer Personen und Unternehmen. Das Schulwerk vertritt innerhalb der Gesellschaftsstruktur die Interessen der im Schulwerk organisierten Eltern und generiert finanzielle Zuwendungen der Vereinsmitglieder zum Zwecke der Finanzierung oder Mitfinanzierung von Förderprojekten. Letzteres erfolgt gemeinsam und in Abstimmung mit der Stiftung. Zudem ist das Schulwerk geborenes Mitglied des Kuratoriums (Aufsichtsrats) der Stiftung und stellt aktuell den Kuratoriumsvorsitzenden.